Freibad in Hahn

Eintritt ist um 55 % teurer geworden

Der Eintritt ins Hahner Freibad ist nach der Sanierung um 55 % teurer werden. Besonders krass trifft es die Zehnerkarten für Kinder, die jetzt 20,00 € kosten und damit um 100 % teurer geworden sind.

Das hat die Stadtverordnetenversammlung entschieden. CDU, FWG, FDP und SPD lehnten die Anträge der Grünen auf maßvollere Erhöhungen ab.

   Mehr »

Aufgeschoben

Das Hahner Freibad wird 2009 wohl doch nicht saniert, weil die Verwaltung erst prüfen lässt, ob die Sanierung europaweit ausgeschrieben werden muss. Wenn der TÜV mitspielt, wird das Freibad 2009 für eine verkürzte Saison geöffnet. Mehr Infos ...

Freibad bleibt 2009 zu

Sanierung ist beschlossen

Die Stadtverordnetenversammlung hat die Sanierung des Freibads am bestehenden Standort im Hahner Kotzebachtal beschlossen.

   Mehr »

Kraft-Wärme-Kopplung

Grüne wollen bessere Energietechnik

Das Freibad in Hahn soll zukünftig einen Teil seiner Energie aus einem Blockheizkraftwerk beziehen. Die Anlage soll in Kraft-Wärme-Kopplung arbeiten und möglichst mit regenerativen Energieträgern betrieben werden.

   Mehr »

Blockheizkraftwerk

Auch andere Kommunen rüsten um

Auch anderswo wird die Technik der Bäder neuen Energiestandards angepasst.

   Mehr »

Hahner Freibad

Grüne wollen Freibad schnell sanieren

„Viel zu lange" hat den Taunussteiner Grünen die Debatte über die Sanierung des Hahner Freibads gedauert. Es besteht die ernsthafte Gefahr, dass das Bad 2008 und 2009 nicht genutzt werden kann, weil die Stadtverordneten die notwendigen Beschlüsse so spät gefasst haben.

   Mehr »