Antrag Appell an die Partnerstadt Yeovil

Antrag Appell an die Partnerstadt Yeovil  zum Verbleib des Vereinigten Königreichs in der Europäischen Union

Günter Linke - gestellt für die StVV am 09.06.2016

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverordnetenversammlung bittet den Magistrat, einen Brief an den Rat der britischen Partnerstadt Yeovil zu richten, in dem die Stadt Taunusstein für den Verbleib des Vereinigten Königreichs in der Europäischen eintritt. Für den Wortlaut unterbreitet die Stadtverordneten­versammlung folgenden Vorschlag.

Dear Friends in our Twin Town of Yeovil,

According to recent polls many citizens of the United Kingdom are in favour of a so-called “Brexit”, which means that the UK would leave the European Union. This makes us sad and worried. We are grateful for over 70 years of peace and economic growth within Europe, we are proud of this diverse and pluralistic European Union that we have built together. For us, the UK and the British citizens are an essential part of this successful project and we cannot image a European Union without you. We agree that the current status, the EU finds itself in, is not perfect and that improvements are necessary. Nonetheless, we clearly see that advantages of being a member of the EU weight much higher.

The Freedom of Movement that we have achieved within the EU is a gift that allows our children to be Europeans while maintaining their national and regional roots. The many European exchange programs for school children, students and young people have made a vast contribution to mutual understanding and respect within the EU.

The EU member states are currently faced with complex challenges. But blaming the European Union for all kinds of difficulties is the wrong way. We are convinced that we can live up to these challenges much better if we are united, within a strong European Union and a with Great Britain as a member of the European family.

Of course, we will continue to cooperate and celebrate our partnership with you regardless of the outcome of your upcoming referendum on June 23rd. However, it is up to us to reform and improve this Union to the benefit of the people who live in our towns and districts. Let us therefore not dismantle but rather continue to build our common European house together, as Europeans with diverse national identities in open and frank dialog. We need you, and we are counting on you!

 

Liebe Freunde in unserer Partnerstadt Yeovil,

nach aktuellen Umfragen sind viele Bürgerinnen und Bürger des Vereinigten Königreichs für einen sogenannten Brexit, was bedeuten würde, dass das Vereinigte Königreich die Europäische Union verlassen würde. Dies macht uns traurig und besorgt uns. Wir sind dankbar für über 70 Jahre Frieden und wirtschaftliches Wachstum in Europa, wir sind stolz auf diese vielfältige und pluralistische Europäische Union, die wir gemeinsam erbaut haben. Für uns sind das Vereinigte Königreich und seine Bürgerinnen und Bürger ein maßgeblicher Teil dieses erfolgreichen Projekts und wir können uns eine Europäische Union ohne sie nicht vorstellen. Wir stimmen darin überein, dass die EU wie sie derzeit ist, nicht perfekt ist und dass Verbesserungen nötig sind. Nichtsdestotrotz sehen wir, dass die Vorteile der EU-Mitgliedschaft deutlich schwerer wiegen.

Die Reise- und Binnenfreiheiten, die wir innerhalb der EU erreicht haben, sind ein Geschenk, das unseren Kindern erlaubt, Europäer zu sein, während sie zugleich ihre nationalen und regionalen Wurzeln behalten. Die vielen europäischen Austauschprogramme für Schulkinder, Studierende und junge Menschen leisten einen immensen Beitrag zum gegenseitigen Verständnis und Respekt innerhalb der EU.

Die EU-Mitgliedstaaten stehen derzeit vor komplexen Herausforderungen. Aber die Europäische Union für all diese Schwierigkeiten verantwortlich zu machen, ist der falsche Weg. Wir sind davon überzeugt, dass wir diesen Herausforderungen viel besser begegnen können, wenn wir vereint sind in einer starken Europäischen Union mit Großbritannien als Mitglied der europäischen Familie.

Natürlich wollen wir unabhängig vom Ergebnis des Referendums am 23. Juni unsere Partnerschaft und Kooperation mit ihnen aufrechterhalten. Dennoch liegt es an uns, diese Union zum Wohle aller Menschen in unseren Städten und Gemeinden zu reformieren und zu verbessern. Statt es abzureißen, sollten wir daher in einem offenen und freien Dialog unser gemeinsames europäischen Haus weiterbauen. Wir brauchen Sie und zählen auf Sie!


Begründung

Die Stadt Taunusstein tritt mit lebendigen, grenzüberschreitenden Städtepartnerschaften für die europäische Idee ein. Unsere Zukunft liegt in der europäischen Zusammenarbeit, nicht in der Kultivierung nationaler Egoismen. Der Brief soll unseren Partnern in der britischen Partnerstadt ein Zeichen dafür geben, wie wichtig uns der Verbleib des Vereinigten Königreichs in der Europäischen Union auch und gerade aus der kommunalen Perspektive ist.

 



zurück

URL:https://www.gruene-taunusstein.de/archiv/archiv-unsere-antraegeanfragen/expand/804773/nc/1/dn/1/